Rosa Cooking

Angefüllte Zucchini

Türkische Küche benutzt meisterhaft Gewürze, und für die, die sich einmal im bunten und reichen Angebot des ägyptischen oder ägyptischen Marktes in Istanbul finden, gibt es wirklich neue Möglichkeiten von Kombinationen von Gewürzen mit Knoblauch, Pfeffer, Dill, Nelken klin

Angefüllte Zucchini

Vorbereitungsschritte

  • Schneiden Sie die Zucchini der Länge nach, schaufeln Sie sie heraus mit einem Löffel und ein weniges Salz zu addieren.
  • Bereiten Sie dann das Anfüllen vor: braten Sie das Fleisch in 2 Esslöffeln Öl, aber nur kurz, gerade genug, um Farbe zu ändern. Addieren Sie die zerriebene Zwiebel und die gehackte Tomate, Fischrogen ein wenig mehr und entfernen Sie vom Ofen.
  • Rühren Sie herein den Reis, den Sie vorher kurz im Heißwasser und im Abfluss tränkten. Add hackte Petersilie, Dill, Minze, zerquetschter Knoblauch, Pfeffer, einige Tropfen von Tabasco, ein Teil der Zucchini, die Sie heraus und Vegeta gruben. Rühren Sie andere 2-3 Esslöffel Wasser in die Mischung und addieren Sie Salz, wenn Sie gewünscht werden.
  • Füllen Sie die Zucchini mit dem Anfüllen auf diese Art vorbereitet, vereinbaren Sie sie in einem feuerfesten Teller und eine Scheibe der Tomate auf jedes zu setzen. Gießen Sie eine Mischung von 200 ml Salzwasser und von 2 Esslöffeln Öl. Bake bedeckte für 30-40 Minuten bei einer Temperatur von ungefähr 200 ° C.

Tags

angefüllt beilage dill direktion einfach fleisch gemüse kalbfleisch knoblauch latein mittagessen neu orientale reis salzig tabasco tomate truthahn zucchini zucchiniauberginen

Das könnte dir auch gefallen ...

Aufsteckspindeln mit Strauß und Gemüse

Aufsteckspindeln mit Strauß und Gemüse

Verfehlung einer Grillidee mit Freunden? Versuchen Sie Straußfleisch und Gemüseaufsteckspindeln. Auf diese Art halten Sie ein gut unterhaltenes Geheimnis über den Ursprung des Fleisches für Letztes. Wir wetteten, dass niemand jede mögliche Änderung, so Fans von guten Imbissen wünscht sie folgendes Mal bemerkte.

Dreifarbiger Kokosnusskuchen

Dreifarbiger Kokosnusskuchen

Die Kekse, die im Fruchtlikör getränkt werden, kombinieren die süßen Aromen der Haselnusses und Kokosnuss verbreitet und mit Blaubeermarmelade, dienen einen bezaubernden Nachtisch, der an einem schönen sonnigen Tag gekühlt wird.

Hülsenfrucht- und Kalbfleischeintopfgericht

Hülsenfrucht- und Kalbfleischeintopfgericht

Knoblauch und Petersilie passen tadellos zum Bohneneintopfgericht, und seine Aromen werden durch Teigwaren ergänzt. Für eine perfekte Atmosphäre dienen Sie Sahne mit frischem Kalbfleisch und jungen Bohnen.

Kabeljau auf Weiß

Kabeljau auf Weiß

Versuchen Sie ein einfaches Rezept für die traditionelle Spezialität „Kabeljau auf Weiß“. Es gibt einige Varianten der Vorbereitung, wenn die größeren Stücke Fische oder kleiner, in Pastete gemischt sind. Entscheiden Sie, was Sie an bevorzugen und drücken!

Lasagne mit Thunfisch und Tomate

Lasagne mit Thunfisch und Tomate

Wenn er Lasagne riecht, alle sind wir ein bisschen wie Garfields Katze. Anstelle der klassischen Lasagne mit Hackfleisch, versuchen Sie dieses köstliche mit Thunfisch und Tomate. Ideal für heiße Sommertage.

Mais Aufsteckspindeln

Mais Aufsteckspindeln

Tofu ersetzt erfolgreich Fleisch und nach dem Grill handelt er, als ob er für gerade den hergestellt wurde. Vereinbaren Sie ihn abwechselnd mit Gemüse, und schauen Sie währenddessen vorwärts zur Tatsache, dass Sie nur 85 kcal einlassen (vorausgesetzt Sie in nur eine Umhüllung! passen).

Paprika- und Auberginensalat

Paprika- und Auberginensalat

Erfahren Sie einen Reichtum von Aromen die spanische Weise! Die Pfeffer und Auberginen, die im Ofen gebacken werden, klingen wie das perfekte Sommermittagessen, aber mit der Einführung der rechten Gewürze und der Kühlschrankbehandlung, macht nahrhaftes Gemüse zu einen saftigen Salat!

Rumänisches Steak

Rumänisches Steak

Das rumänische Steak ist so heftig wie die reiche rumänische Geschichte. Zusätzlich zum klassischen Pfeffer reicherten Rumänen Kalbfleisch mit Zwiebeln, rotem Grundpfeffer und Knoblauch an. Ist es zu Ihnen klar, nun da wir nicht übertreiben?