Rosa Cooking

Auberginen- und Zucchinisalat mit Rosmarin

Es geht nicht ohne Salat. Indem wir die Hauptbestandteile mischen, können wir sie in einer Vielzahl von Weisen vorbereiten, beim Zeigen unseres Scharfsinns in der Zubereitung der Salatsoße. Essen Sie Salate jeden Tag und justieren Sie sie auf die Jahreszeit.

Auberginen- und Zucchinisalat mit Rosmarin

Vorbereitungsschritte

  • Schneiden Sie die Auberginen in Scheiben und Fischrogen in einer Teflonwanne.
  • Fischrogenzucchinischnitt in dünne Scheiben im Olivenöl.
  • Vereinbaren Sie die Auberginen und die Zucchini auf einer dienenden Platte, dann addieren Sie die Tomaten, die in Viertel geschnitten werden.
  • Bereiten Sie die Salatsoße zu, indem Sie Olivenöl, Weinessig, zerquetschten Knoblauch, Rosmarin und Salz erhitzen.
  • Gießen Sie den abgekühlten Belag über dem Salat mit den Rosmarinzweigen vorher entfernte und besprüht mit Schafkäse.

Tags

aubergine balance behandlung neu rosmarin salate zucchini

Das könnte dir auch gefallen ...

Auberginen wie bruschettas

Auberginen wie bruschettas

Wir pflegten, um sie zu beißen knusperig, vom Brot. Als fantasiereiche Veränderung für eine Basis von aromatischen bruschettas, beschichten Fischrogenauberginenscheiben, dann sie mit gedämpften Tomaten, die in Ihrem Mund schmelzen. Dienen Sie den warmen Antipasto, gerade vom Ofen.

Detoxsalat von Hirse, von Spinat, von Moosbeeren und von Granatapfel

Detoxsalat von Hirse, von Spinat, von Moosbeeren und von Granatapfel

Der Salat ist für das Nachfeiertags-Menü ideal, weil Spinats- und Hirseblätter mit Walnüssen, Moosbeeren und Granatapfelsamen im Senf und im Honig Ihnen Extraenergie und Erfrischung geben.

Göttlicher Arugula

Göttlicher Arugula

Das Rezept, mit mehr als ein redegewandter Name, macht zu einen Teller, dem „100 Sprachen“ mit 30 Minuten Bemühung spricht. Mit seinem Seegespür wird es tadellos sonnigen Tagen angepasst, und in jenen regnerischen und etwas kälteren, lädt es Sommer in Ihr Haus ein. Geben Sie ihm einen Versuch bestimmt!

Mattsalat

Mattsalat

Ah, dieser Mato Vilac! Wenn er im Garten erscheint, wissen wir, dass sogar die wärmeren Tage nicht mehr weit weg sind. Der Herbst man kann gegessen werden fast aller Winter, weil er gegen Kälte beständig ist. Es wird mehr mit breiteren Blättern geschätzt, und es ist eine gute „Partei“ für Kartoffelpürees, Bohnen, gebratene Pfeffer „

Pizza Santa Claus

Pizza Santa Claus

Sie können eine schöne Pizza mit Gemüse entsprechend Ihrem eigenen Geschmack kombinieren, und er kann abhängig von der Gelegenheit, in der Sie ihm zum Beispiel zwei verbundenen Ringen in Santa Claus, ein dienen Clown, ein Zwerg auch geformt werden…

Teigwaren mit Basilikum

Teigwaren mit Basilikum

Gewürze spielen eine wichtige Rolle in der Mittelmeerküche und Basilikum in diesem einfachen Teller. Wir reicherten ihn mit Olivenöl, geriebenem Käse und Knoblauch an. Pesto, während es in Italien genannt wird, wird auf verschiedene Arten, häufig mit Teigwaren zugebereitet.

Verärgerte Auberginen

Verärgerte Auberginen

Auberginen, wie das meiste in Verbindung stehende Gemüse, haben einen unaufdringlichen, fast neutralen Geschmack, einen Geschmack, der in großem Maße von anderen Nahrungsmitteln in der Gesellschaft abhängt, und besonders Gewürze. Warum man nicht etwas, das Sie wirklich beeindruckt - verärgert? versucht!

Ziegenkäsesalat

Ziegenkäsesalat

Der würzige Geschmack des Käses ist begleitete häufig von den frischen Kräutern, und er passt gut zu seinem Landsmann - französisches Brot. Dienen Sie ihn schmolz, auf Scheiben brot, denen Sie den Mischkopfsalat ausstreuen.