Rosa Cooking

Arabisches Brot mit Fleisch

Ist hier eine andere arabische Spezialität, die vom Hackfleisch und vom Sauerteig gemacht wird, der gut zu gekühlter Sauermilch passt. Die Anmerkung der Merkwürdigkeit gibt zweifellos das füllende tahini, das von den Samen des indischen Sesams und vom Öl des indischen Sesams erreicht wird.

Arabisches Brot mit Fleisch

Vorbereitungsschritte

  • Zerreißen Sie die Hefe in Stücke, addieren Sie Zucker, gießen Sie Wasser über ihm und setzen Sie es auf warmes, um für 5-10 Minuten zu steigen.
  • In einer tieferen Schüssel addieren Platz das Mehl, die Eier, das Öl, die Hefe, den Pfeffer, den Kreuzkümmel und das Salz. Mischen Sie gut mit einem Elektromixer. Fügen Sie die restlichen 50 ml des Wassers und der Mischung hinzu, bis Sie einen festen glatten Teig erhalten.
  • Umfassen Sie den Teig mit einem Stoff und Platz in einem warmen Platz, um ungefähr 1-2 Stunden lang zu steigen.
  • Fein gehackte Zwiebel des Fischrogens in erhitztem Öl bis goldenes Gelb. Addieren Sie das Fleisch, 1 Teelöffel Salz und backen Sie über der mittleren Hitze und gelegentlich rühren, bis das Fleisch eine nette braune Farbe erhält. Fügen Sie einige Esslöffel Wasser hinzu, wie gebraucht. Setzen Sie das gebratene Fleisch auf die Seite, um etwas abzukühlen.
  • Säubern Sie die Porrees, waschen Sie sie, schneiden Sie sie in Ringe und mischen Sie sie in das Fleisch.
  • Im tahini addieren Sie den Essig, Pfeffer, den restlichen Teelöffel des Salzes, Wasser und Mischung gut, dann rühren Sie sich im Fleisch.
  • Stellen Sie den Teig in einem Kreis und Platz in einer bemehlten Pizzawanne bereit (Ø 33 cm). Vereinbaren Sie das Fleisch auf dem Teig und legen Sie es in einen vorgeheizten Ofen bei 180 ° C für 25-30 Minuten.

Tags

araber arabien boden indischer sesam kalbfleisch kreuzkümmel mittagessen no1 porree versuchte

Das könnte dir auch gefallen ...

Brokkoli mit Knoblauch

Brokkoli mit Knoblauch

Einer der ältesten Kohlpflanzen, die so gesunde gewesen wurden, dass sie anfingen, medizinische Getränke von ihm zu machen, aber glücklicherweise nicht vollständig einfache Teller wie Sahnesuppe oder einfach gekochte Blumen wurden übersprungen.

Gebackenes Hühnersteak

Gebackenes Hühnersteak

Auf keinen Fall erreichen Sie, jeder mit dem gleichen Teller zufriedenzustellen. Sorgen Sie sich nicht, weil gegrillte Hühnersteaks gleichmäßig durch alle Generationen geliebt werden, und alles, das Sie tun müssen, ist, Komplimente zu empfangen und Wiederholungen am Mittagessen zu teilen.

Gebratene gilthead Seebrassen im Wein

Gebratene gilthead Seebrassen im Wein

Seebrassen sind eine des taxiertesten Weißfisches, und auf diese Art ist eine spezielle Festlichkeit vorbereitet. Als Beilage sind- Aufschlag gekochtes Mangoldgemüse mit Kartoffeln, das in den Nahrungsmittelverhältnissen sich unterscheidet, aber die Gewürze die selben überall: Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Vegeta.

Häuschentorte

Häuschentorte

Sobald ein Teller von gewöhnlichen Bauern, heute es bereits gehört, um Nahrung zu trösten. Es gibt keinen Teig in dieser „Torte“: Rinderhackfleisch wird mit Gemüse gedämpft und nieselte mit Kartoffelpürees und bis goldenes Gelb gebacken.

Jagd von Rotwild

Jagd von Rotwild

Intensives Wildbret wird köstlich gut mit gekochtem Polenta gewürzt und zugebereitet auf eine Jagdart und gedient. Rotwein passt gut zu ihm, und die Neugier des Rezepts ist Pflaumen, die dem Teller ein spezielles Aroma geben.

Pfannkuchen mit zwei Füllungen

Pfannkuchen mit zwei Füllungen

Wenn Sie in einem Dilemma sind über, wie man wohlschmeckende Pfannkuchen anders als klassischen Truthahn anfüllt, oder Huhn, keine aber zwei ausgezeichneten Füllungen versuchen.

Sarma in den Kohlblättern

Sarma in den Kohlblättern

Zerkleinertes Truthahn sarma in den grünen Kohlblättern erfreut Sie mit einer Kombination von hellen Aromen mit schäumenden Kartoffelpürees.

Tortillas mit Huhn

Tortillas mit Huhn

Die Tortilla, mit seiner steif-elastischen Beschaffenheit, wickelt tadellos fast jede mögliche Nahrung ein, aber seine gewinnende Symbiose mit Huhn kann nicht diskutiert werden. Die Symbiose, von der wir die die meisten am Tisch selbstverständlich profitieren tun wir.