Rosa Cooking

Adriatischer Luxus

Die Mischung des Gemüses mit Gurken und Bohnen ist für einen Sommersalat und für Liebhaber des würzigen Geschmacks, mischen eine würzige Soße mit Sardinen und würzen oben das perfekte Sommermittagessen ideal.

Adriatischer Luxus

Vorbereitungsschritte

  • Ziehen Sie einer Gurke ab und schneiden Sie sie in Würfel.
  • Schneiden Sie die Zwiebel in kleinere Ringe, addieren Sie die abgelassenen Bohnen, Tomate und abgelassen, zerrissen in Stücke würzige EVA Sardine.
  • Mischen Sie alle Bestandteile leicht.
  • Für den Belag mischen Sie den Essig und das Öl, Salz und Pfeffer zu addieren, und gießen Sie dann den vorbereiteten Belag über dem Salat.

Tags

brunnenkresse sardine sardinen

Das könnte dir auch gefallen ...

Naan-Brot mit Käse und Blaubeeren

Naan-Brot mit Käse und Blaubeeren

Jeder möchte die Frische des naan Brotes auf einem Sommermorgen, und mit der Füllung des Honigs, der Zwiebeln, des Käses, der Blaubeeren und des Arugula, finden Ihre lieben Leute, die Sie bewirteten, sie unwiderstehlich.

Sardinen auf eine Fischereiart

Sardinen auf eine Fischereiart

Ob Sie sie gesalzt, als Verbreitung oder auf einem Angelausflug genießen, stimmen Sie zu: das Aroma von Sardinen ist ausgezeichnet. Aber, wenn Sie den authentischsten Geruch vom Mittelmeer in Ihrem Haus kurz inhalieren möchten, hilft die letzte Kombination den die meisten.

Sardinen genießen alla Triestina

Sardinen genießen alla Triestina

Das Mittelmeertemperament ist für Hedonismus anfällig und kann das beste und das am köstlichsten von der Nahrung extrahieren. Gebackene Sardinen sind für einen würzigen Geschmack (Marinade) bestimmt der sie aromatischer und einfacher zu verdauen macht.

Sardinen in der Tomatensauce

Sardinen in der Tomatensauce

Wer sie liebt, seien Sie glücklich, sie zu schmecken sich vorbereitete so, mit Tomatensauce. Die würzige Soße wird mit zwei Teelöffeln des Kognaks angereichert, und Sie können sie ein Tag, zwei vorbereiten bevor und sie im Kühlschrank speichern.

Sardinenpastete

Sardinenpastete

Selbst gemachte pâtés haben lang die kulinarische Welt erobert. Diese Tradition fortsetzend, ist Sardinenpastete eine wirkliche Zartheit, die Sie mit Toastbrot und Prosciutto, als Aperitif oder vollständig unabhängige Mahlzeit dienen können.